Futter- und Produktionskosten kontrollieren

Stand: 06/17/2008
Autor: Detlef Groß, DLR Westerwald-Osteifel


Der Preisdruck auf dem Milchsektor, die steigenden Kosten für Energie und Lebenshaltung machen den Milchviehhaltern das Leben schwer. Sie kennen Ihre Milchleistung, ihren Gewinn und wie viel das Kraftfutter kostet. Wer aber kennt schon genau seine KF-Kosten je kg Milch, Grundfutterleistung oder Remontierungsrate. Um diese Zahlen zu kennen muss der Betriebsleiter rechnen, aber in den meisten Betrieben wird noch zu wenig gerechnet.

Deshalb liegt ein Schwerpunkt unserer Beratungsarbeit in diesem Jahr in der Ökonomie. Ein erster Schritt ist die Ermittlung der Kraftfuttereffizienz. Der Zielwert ist 250 g Kraftfutter je kg Milch. Es ist wichtig diesen Wert in gewissen Zeitabständen zu kontrollieren. Mit Hilfe eines Datenblattes lässt sich der Wert berechnen. Sie können sich das Datenblatt mittels der angehängten Datei herunterladen.
In einem weiteren Schritt, bei einer Beratung auf Ihrem Betrieb, können verschiedene Kennzahlen berechnet und analysiert werden z.B. Grundfutterleistung, Kraftfutterkosten je kg Milch, Tierarztkosten je kg Milch und Remontierungsrate. Ihre Zahlen werden dann mit Durchschnittszahlen anderer Betriebe verglichen und so können eventuelle Schwachstellen aufgedeckt werden. Ein gezieltes Controlling ist für jeden Betrieb unverzichtbar. Bei weiteren Fragen oder Inanspruchnahme des Beratungsangebotes melden Sie sich bitte bei uns.

Das Datenblatt steht in zwei Varianten zur Verfügung:

  • als Exceldatei auf der Basis von Excel97,
    die Exceldatei besteht aus drei Arbeitsblättern: einem Leerformular für die eigene Berechnung, einem Erläuterungsblatt mit Hinweisen zum Ausfüllen und einer Beispielsberechnung
  • als ausfüllbares PDF-Formular für die Nutzung mit dem kostenlos verfügbaren Adobe reader ab Vers. 7.
    Diese Datei umfasst 2 Seiten: einmal ein Erläuterungsblatt und zum zweiten das Formular mit Beispielsdaten, die vor der Benutzung per Schaltfläche entfernt werden müssen.

Kraftfutter_Milch_MJ.xls
Kraftfutter_Milch_MJ.pdf
133 KB
888 KB


Download:



Detlef.Gross@dlr.rlp.de     www.DLR-Westerwald-Osteifel.rlp.de drucken nach oben