Informationen zur Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung:
Was kommt auf die Schweinehalter zu?

Stand: 05/19/2011 12:00:00 AM
Autoren: Ute Schäfer und Manuela Bach, DLR Eifel


Ab 2013 treten eine Reihe von Änderungen in der Schweinehaltung in Kraft.

Im Dateianhang bieten wir Ihnen:
ein Vortagsmanuskript mit detaillierten Erläuterungen zu den bevorstehenden Veränderungen und Hinweisen zur Umsetzung
eine Checkliste sowie
den vollständigen Gesetzestext der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung (TierSchNutztV)

Die wichtigsten Punkte der Verordnung mit Fristen sowie die dazugehörenden Ausführungshinweise (Niedersachsen) können mit Hilfe der Checkliste im Anhang vom Betriebsleiter erfasst und für den eigenen Betrieb ausgewertet werden.


Bei Fragen zur bestmöglichen Umsetzung von Maßnahmen stehen Ihnen die Berater der Tierhaltung am DLR Eifel selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Tipp: Damit Sie die Dateien komfortabel Lesen können, öffnen Sie diese in einem neuen Fenster
(> rechte Maustaste > in neuem Fenster öffnen).


Download: TierSchutzNT-VO_Vortrag_2011.pdf TierSchutzNT-VO_Vortrag_2011.pdf Checkliste_TierSchNutztV_2011.pdfCheckliste_TierSchNutztV_2011.pdfTierschutz_NutztierhaltungsVO_2009.pdf Tierschutz_NutztierhaltungsVO_2009.pdf



Ute.Schaefer@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben