Stand: 11/02/2020
Für aussagekräftige Weinpreise ist der Zeitpunkt noch zu früh. Die genannten Preise sind die zuletzt gzahlten Mostpreise. Offensichtlich ist das Interesse am neuen Jahrgang auch noch etwas verhalten. Wie sich die erneut verschärfte Corona-Lage („Teil-Lockdown“) im Weingeschäft niederschlagen wird, wagt noch niemand zu prognostizieren.
Qualitätsstufe, Sorte
 
 
Alle Angaben in €/hl ab Erzeuger
(ohne Mwst.) 
Wein
2019
September
2019
Oktober
2020
November
2020
QbA, Elbling 
80
70
70
QbA, weiße Sorten (außer Riesling)
80
70
70
QbA, Riesling 
110-120
100
100
QbA, Grauburgunder
k.N.
k.N.
k.N.
Spätlese, Riesling 
k.N.
k.N.
k.N.
Auslese, Riesling 
k.N.
k.N.
k.N.
Piesporter Michelsberg
k.N.
k.N.
k.N.


Im Auftrag:
Thomas Ibald


Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben  zurück