Conderc 3309


Merkmale:
Triebspitze halboffen bis geschlossen, leicht fächerförmig, unbehaart, glänzend, graugrün, bräunlich überhaucht;
Blatt klein bis mittelgroß, ungeteilt, glatt, kaum behaart, Stielbucht weit offen;
Trieb glatt, kahl, buschiger Wuchs, Blüte männlich, beim Austrieb starke rötliche Gescheinsfärbung;
Anfälligkeit für Wurzelreblaus gering, für Blattreblaus sehr hoch.



Klonbezeichnung:
2 Gm, 18 Gm

Züchter:
Forschungsanstalt Geisenheim, Fachgebiet für Rebenzüchtung und Rebenveredlung

Anschrift:
Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim, Tel.: 06722/502121, Fax: 06722/502120,
mailto:e.ruehl@fa-gm.de, http://www.fa-gm.de/



Klonbezeichnung:
FR 465/5

Züchter:
Staatliches Weinbauinstitut Freiburg

Anschrift:
Merzhauser Straße 119, 79100 Freiburg, Tel.: 0761/4016561, Fax: 0761/4016564,
mailto:poststelle@wbi.bwl.de, http://www.wbi.bwl.de/







    www.weinbau.rlp.de drucken nach oben