Vom Kalb zur Kuh: Jungvieh selbst aufziehen, vergeben oder zukaufen

Vom Kalb zur Kuh. Die Veranstaltung findet am 08.01.2020 ab 10:00 Uhr auf dem Westerwälder Hof,
Zum Galgenberg 3 in 57612 Helmenzen statt.


Vormittags
1. Ein Praktiker berichtet über seine Entscheidung die Jungviehaufzucht auszulagern
2. Josef Assheuer, LWK Nordrhein-Westfalen, Jungviehaufzucht ökonomisch betrachtet: besser machen oder besser machen lassen

Nachmittags
Besichtigung von 2 Betrieben mit arbeitsteiliger Jungviehaufzucht, Hüsch Agrar, Feldstraße 7 in 57612 Busenhausen mit neuem Kälberstall
und Betrieb Hassel, Prachter Str. 8 in 57539 Breitscheidt-Unterschützen mit neuem Jungviehstall


Alle interessierten Milchviehhalter sind herzlich willkommen. Zur besseren Organisation des Tages melden Sie sich bitte
bis zum 06.01.2020 verbindlich an per e-Mail:
werner.baumgarten@dlr.rlp.de oder per Fax 02602-9228-27

Wegbeschreibung: Helmenzen liegt an der B8 bei Altenkirchen im Westerwald, die Betriebe, die besichtigt werden, befinden sich davon
in 4 bzw. 11 km Entfernung.


© DLR

© DLR






werner.baumgarten@dlr.rlp.de     www.DLR-Westerwald-Osteifel.rlp.de drucken nach oben