Reifeverlauf verschiedener Rebsorten in der Pfalz seit 1965

Während der Traubenreife wurden wöchentlich Traubenproben aus jeweils 10 Weinbergen des Anbaugebietes Pfalz entnommen und auf Mostgewicht und Mostsäure untersucht.


Rebsorte

1965 - 1970

1971 - 1980

1981 - 1990

1991 - 2000

2001 - 2010

2011 - 2018

Riesling







Dornfelder

nicht erfasst

nicht erfasst

nicht erfasst




Müller-Thurgau







Portugieser







Spätburgunder

nicht erfasst

nicht erfasst

nicht erfasst




Silvaner






Werte von 1970 und 1978 stehen nicht bzw. nur teilweise zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema:
Frühere Reife beim Riesling
Entwicklung der Reben in Neustadt





manfred.jutzi@dlr.rlp.de     www.DLR-Rheinpfalz.rlp.de drucken nach oben