Stand: 01/10/2020
Naturgemäß ist am Anfang eines neuen Jahres (und Jahrzehnts) nicht allzuviel Neues zu vermelden. Die Preise für den 19er sind stabil. Angebot und Nachfrage z.Zt. eher verhalten.
Ansonsten bemerkenswert: die vorfrühlingshaften Januartemperaturen. Wieder früher Austrieb? Spätfrost? Septemberlese? Verrückte Zeiten!
Qualitätsstufe, Sorte
 
 
Alle Angaben in €/hl ab Erzeuger
(ohne Mwst.) 
Wein
2019
November
2019
Dezember
2019
Januar
2020
QbA, Elbling 
70
70
80
QbA, weiße Sorten (außer Riesling)
80
80
80
QbA, Riesling 
k.N.
110
110
QbA, Grauburgunder
k.N.
k.N.
k.N.
Spätlese, Riesling 
k.N.
k.N.
k.N.
Auslese, Riesling 
k.N.
k.N.
k.N.
Piesporter Michelsberg
k.N.
k.N.
k.N.


Im Auftrag:
Thomas Ibald





Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben